Intelligentes Wohnen

Egal, ob das Raumklima optimiert, das Licht geregelt oder das Entertainment-System gesteuert werden soll: Ihr Smarthome haben Sie immer und überall voll unter Kontrolle. Stromondo plant und realisiert Ihr individuelles Smarthome in nur wenigen Tagen. Ganz ohne Schmutz und Lärm. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Ein sicheres Zuhause

Um sich im Ernstfall auf seine Alarmanlage verlassen zu können, braucht es zwei Dinge: eine qualitativ hochwertige Alarmanlage und eine fachgerechte Installation. Bei Stromondo bekommen Sie beides – und das zum Festpreis. Erhalten Sie noch heute Ihr Angebot.

Elektriker-Dienstleistungen

Sie benötigen Hilfe bei der Installation Ihrer EDV-Anlage oder wollen eine neue Lampe anschließen? Auch hier bieten die Experten aus Köln Lösungen an. Als Mitglied der Elektroinnung können wir fachgerechte und günstige Elektriker-Dienstleistungen anbieten. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Bei Stromondo sind Sie richtig

Das Smarthome ist in aller Munde und wird zunehmend Realität. Die Kölner Köpfe hinter Stromondo waren von Anfang an dabei und haben sich schon sehr früh auf Smarthome-Lösungen und Alarmanlagen spezialisiert. Sie stehen in engem Kontakt zu den führenden Herstellern wie Digitalstrom, ABUS, Loxone, Fibaro oder Ubisys. Außerdem blicken sie auf eine Vielzahl von Smarthome- und Alarmanlagen-Installationen zurück.

Diese Erfahrungen begründen die Sicherheit, die Stromondo im Umgang mit der Technologie hat, und den großen Vorsprung insbesondere vor klassischen Elektrikern und Installateuren. Wir brauchen also gar nicht viel Mut, um Ihnen unsere Smarthome-Lösungen und Alarmanlagen zum Festpreis anzubieten! Heute verbindet unser Unternehmen aus Köln die Schnelligkeit eines jungen Internetunternehmens mit der Sorgfalt eines etablierten Handwerksbetriebes.

Auch nach der Installation der Alarmanlage oder Smarthome-Technik in Ihrem Zuhause sind wir für Sie da: Die Dynamik der Möglichkeiten und neuer Geräte wird bei Ihnen in Zukunft sicher neue, weitergehende Wünsche wecken oder Bedürfnisse hervorbringen. Diese Komfort- und Sicherheitsfunktionen und Techniken integrieren wir dann problemlos – denn mit Hausautomations-Systemen von Stromondo sind Sie perfekt für die Zukunft gerüstet.

Unsere Partner

stromondo installiert montiert und wartet secvest alarmanlagen von abus
stromondo montiert und installiert smarthome lösungen von digitalstrom
stromondo plant installiert und montier smarthome systeme on fibaro
stromondo ist ein partner des smarthome hersteller loxone und plant dessen loesungen
lupus_logo
logo_sonos

Das sagen unsere Kunden

referenz über den Einbau einer Alarmanlage in einem haus in düesseldorf von stromondo

„Im Zuge der Renovierung unseres Hauses haben mein Mann und ich uns entschlossen, auf eine moderne Licht- und Rollladensteuerung zu setzen. Stromondo hat geholfen, Licht in den Dschungel der Anbieter und Standards zu bringen. Wir haben uns dann für ein System von Digitalstrom entschieden. Das war innerhalb von nur zwei Tagen fachgerecht installiert.“

Ulla B.aus Düsseldorf
alarmanlagen einbau referenz in einem haus in koeln von stromondo

„Da in meiner Nachbarschaft die Zahl der Einbrüche zugenommen hat, war es für mich an der Zeit, eine Alarmanlage zu installieren. Stromondo hat die Arbeiten am schnellsten und günstigsten angeboten. Ich war ehrlich gesagt positiv überrascht, dass die Installation dann auch noch so zügig, sauber und kompetent abgelaufen ist.“

Peter S.aus Köln

Jetzt anmelden und regelmäßig News rund ums Smarthome erhalten!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Schreiben Sie uns eine E-Mail

kundenservice@stromondo.de

Kostenloses Beratungsgespräch

 0221 – 455 8036 – 6


Sie finden uns auch auf

 

Smarthome Erfahrungen – ein Tag im Smarthome

7 Uhr – Zeit zum Aufstehen

Das Smarthome weiß, wann es Zeit ist aufzustehen und kann zwischen Wochentagen und Wochenende unterscheiden. Dank Rollladensteuerung fahren die Rollos automatisch hoch, das Licht schaltet sich sanft ein und Musik ertönt aus dem Radio. Dank einer kleinen Installation, wird der „Wecker“ einfach durchs Drücken des Lichtschalters ausgeschaltet. Komfortabel geht es im Badezimmer weiter – die Heizungssteuerung hat schon für Wohlfühltemperaturen gesorgt. Dank der Hausautomation wird aus der Wohnung ein Wohlfühl-Zuhause, das jederzeit und überall per App gesteuert werden kann.

7.30 Uhr – Frühstück

Vorm Betreten der Küche hat das Smarthome von Digitalstrom bereits das Licht eingeschaltet, die Rollladensteuerung hat die Rollläden geöffnet und der Lieblingsradiosender erklingt aus dem Multiroom-Audiosystem. Was für eine komfortable Begrüßung im Smart Home.

8 Uhr – Alarmanlage EIN

Beim Verlassen des smarten Zuhauses reicht ein einfacher Tastendruck, um die Alarmanlage zu aktivieren. Eine ABUS Alarmanlage meldet dies dem Smarthome des Herstellers Digitalstrom. Die Hausautomation sorgt dafür, dass sich alle Lampen sowie unnötige Geräte ausschalten. Neben dem Komfort spielt aber auch die Sicherheit eine große Rolle. So sorgt das Smarthome beim Einsetzen der Dämmerung dafür, dass ausgewählte Lampen an- und auch wieder ausgeschaltet werden. Solch eine Anwesenheitssimulation ist die perfekte Ergänzung zu einer Alarmanlage. Denn Einbrecher werden abgeschreckt und so sorgt die Smart Home-Technik für Sicherheit im eigenen Zuhause. Sollte es doch zu einem Vorfall kommen, informiert die App auf dem Smartphone sofort die Bewohner. Natürlich ist bei Abwesenheit auch die Rollladensteuerung aktiv. Wenn gewünscht, regelt nun auch die Heizungsteuerung die Temperatur herunter. Damit hilft die Installation der Smart Home-Technik von Digitalstrom, Energie zu sparen.

12 Uhr – Alles OK?

Mal eben aus dem Büro die Alarmanlage deaktivieren, um die Haushaltshilfe reinzulassen? Kein Problem: Mit der ABUS App lässt sich die Secvest Alarmanlage von überall auf der Welt einfach per Smartphone, Tablet, Windows-PCs oder andere Geräte kontrollieren und steuern. Gleicher Komfort gilt für die Steuerung der Hausautomation über die App von Digitalstrom.

17 Uhr – Es dämmert

Setzt die Dämmerung ein, beginnt das Smart Home automatisch mit der Anwesenheitssimulation und sorgt so im Zuhause für Sicherheit. Lampen werden so ein- und ausgeschaltet, als wären Sie daheim. Außerdem ist es möglich, etwa einen Fernseher oder andere Geräte automatisch einzuschalten, um so zu simulieren, dass Menschen im Haus sind. Auch die Rollladensteuerung ist in die Show der Hausautomation mit eingebunden. Ein Smarthome sorgt somit dafür, dass Einbrecher erst gar kein Interesse an dem Haus haben. Sollte sich doch ein Einbrecher an dem Haus zu schaffen machen, sorgt die ABUS Alarmanlage dafür, dass dieser Einbruchsversuch nicht unbemerkt bleibt.

18 Uhr – Welcome Home

Treffen die Bewohner wieder Zuhause ein, hat das Smart Home von Digitalstrom bereits die Temperatur angepasst. Beim Aufschließen der Haustür wird die Alarmanlage durch die Hausautomation deaktiviert sowie Licht und Radio eingeschaltet. Natürlich wird die Anwesenheitssimulation jetzt gestoppt.

20.15 Uhr – Crime Time

Beim Einschalten des Fernsehers wird vom Digitalstrom Smarthome automatisch die richtige Lichtstimmung eingeschaltet und die Rollläden geschlossen. Soll ein anderes Licht leuchten, kann das einfach über die Hersteller-App über das Smartphone gesteuert werden – Komfort pur. Die Lichtszenen des Smart Homes können unkompliziert und ohne die Installation eines Programms etwa auf Windows- oder Mac-Geräten eingestellt werden. Sollten noch Besucher an der Tür klingeln, wird dies durch die Hausautomation in Form eines Blinkens der Beleuchtung angezeigt.

22 Uhr – Gute Nacht

Per App wird vom Smartphone oder Tablet das Smart Home in den Schlafmodus gesetzt. Aber auch ein Lichtschalter am Bett kann so programmiert werden, dass durch das Drücken das Licht ausgeht, die Rollladensteuerung die Rollläden herunterfährt und Geräte abgeschaltet werden. Neben dem Komfort kann (dank der Hausautomation) auch gespart werden: Die Heizungssteuerung passt die Temperaturen automatisch an. Auch die Sicherheit kommt nicht zu kurz: Die ABUS Alarmanlage überwacht alle Fenster und meldet ungebetenen Besuch. Um Fehlalarme zu vermeiden, bleiben die Bewegungsmelder ausgeschaltet.

2 Uhr – Feuer!!!

Die vernetzten Rauchmelder melden dem Digitalstrom Smarthome das Feuer. Daraufhin setzt die Hausautomation eine Reihe von Mechanismen in Gang. So fährt die Rollladensteuerung alle Rollläden hoch und das Licht im gesamten Haus wird eingeschaltet. Dadurch sind alle Fluchtwege frei. Neben den vernetzten Rauchmeldern meldet auch das Multiroom Audiosystem (unabhängig vom Hersteller) in klarer Sprache, dass das Smart Home zu verlassen ist. Somit wissen auch Kinder und Senioren, was zu tun ist und können sich dank der Hausautomation in Sicherheit retten.

Stromondo verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Nutzung. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen